KeinOrt.Finsternis

2016

Performance

UA 6. Okt. 2016, Lichthof Theater Hamburg

Credits:

von Anne Schneider und Team

Mit: Judith Rosmair und Rainer Strecker, Lisa Rykena, Till Paar, Swanhild Kruckelmann, Victoria Hauke

Regie: Anne Schneider
Choreografie: Victoria Hauke
Ausstattung: Giulia Paolucci
Sound: isola-music
Licht-Design: Sönke C. Herm
Dramaturgie: Maria Isabel Hagen
Produktion: Zwei Eulen (Kaja Jakstat)
Fotos: Anne Schneider

Eine Koproduktion mit dem LICHTHOF Theater und dem Theater unterm Dach.
Gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg, Kulturbehörde Hamburg, das Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kunst und Kultur, den Fonds Darstellende Künste, das Bezirksamt Pankow, die Hamburgische Kulturstiftung, die RUSCH-Stiftung und die Rudolf Augstein Stiftung.

frei nach Motiven vob Christa Wolf

Sie lauert im Verborgenen - vielleicht auch auf Dich.
4 Millionen Menschen in Deutschland kennen sie bereits, aber man spricht nicht über sie. Heinrich von Kleist und Caroline von Gründerode waren fest in ihren Klauen, Vorgänger ihr, Blut im Schuh. Und jetzt Du als nächstes?

Die Regisseurin Anne Schneider und die Choreografin Victoria Hauke bringen zusammen mit sechs Performer_innen Licht ins Dunkle, Verschwiegene. Angefeuert von Christa Wolfs Nachgesang auf die außergewöhnlichen Toten entsteht ein theatrales Kaleidoskop der Volkskrankheit Nr.1 - der Depression.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/1